Goldener Siegerring

Erringer des "Goldenen Siegerrings" 1989 in Hannover:

  1. Artur Denefleh mit Schwarzen
  2. Heinrich Buschsieweke mit Goldfarbigen
  3. Heinz Tönsing mit Silberfarbigen


Die weiteren Leistungspreise errangen:

  • Manfred Taborowski, rebhuhnfarbig    42 Punkte
  • Rainer Kohl, schwarzscheckig    38 Punkte
  • Manfred Stolper, orangefarbig    38 Punkte
  • Adam Knapp, rotgesattelt    37 Punkte
  • Eberhard Imberger, gelb-columbia    35 Punkte
  • Günter Gürth, weiß    35 Punkte
  • Willi Buck, gestreift    35 Punkte
  • Johannes Möhle, rot    35 Punkte
  • Wilfried Bohne, blau-goldfarbig    35 Punkte
  • Klaus Schneider, kennfarbig    34 Punkte
  • Friedhelm Ahlgrimm, gelb    32 Punkte
  • Thomas Tönges, blau    32 Punkte
  • Karl-Ludwig Hinse, hell    26 Punkte

Den Wanderpokal auf rebhuhnfarbig errang Manfred Taborowski

 

Den ausführlichen Bericht zur 108. Deutschen Junggeflügelschau und dem Wettbewerb um den "Goldenen Siegerring" finden Sie hier: Sonderschauen/Archiv Dt. Junggefl./Hannover 1989