49. Hauptsonderschau 2015 in Mittelherwigsdorf

49. Hauptsonderschau der Zwerg-Italiener
Hauptsonderschau der seltenen Zwerg-Wyandotten

R. Pursche-Gedächtnisschau

Turnhalle, Mittelherwigsdorf, 10./11.10.2015

>> Katalog zur 49. HSS der Zwerg-Italiener <<


"Wir sind eine Züchtergemeinschaft!"

(Zitat von Thomas Rell, Vorsitzender des SV seltener Zwerg-Wyandotten kurz vor dem gemeinsamen Gruppenfoto der Zwerg-Wyandotten- und Zwerg-Italiener-Züchter)

Die 49. HSS in der Oberlausitz war ein wahres Fest der Geflügelzucht und der Züchtergemeinschaft! Eine überragend schöne Ausschmückung der Halle mit hellen Lichtverhältnissen konnten den 353 Zwerg-Italienern und den 418 seltenen Zwerg-Wyandotten eine würdige Bleibe für drei Tage bieten.

Nach 25 Jahren deutscher Wiedervereinigung kamen Züchter vom Emsland bis zum Schwabenländle in die Oberlausitz, um den aktuellen Zuchtstand der einzelnen Zwerg-Italiener-Fabenschläge zu präsentieren. Vor drei Jahrzehnten wäre dies noch undenkbar gewesen...

Das Team um André Klein und Ausstellungsleiter Stefan Heidrich sorgte für Unterkunft, Verpflegung und Züchterabend. Die Ausfahrt durch die Oberlausitz zeigte, wie schön die Orte und Landschaften besonders in diesen Herbsttagen sind.

Hier finden Sie weitere Informationen und den Ausstellungskatalog:
Sonderschauen/HSS2015/hss2015_katalog.pdf

André Klein bei der Sichtung der Bewertungsergebnissen

Prächtige Ausschmückung der Käfigreihen

 Die Erringer der begehrten SV-Ehrenbänder

Schiefertafeln, eine besondere Erinnerung für Züchter einiger Spitzentiere

AnhangGröße
2015_hss_katalog.pdf5.65 MB
2015_hss_meldebogen.pdf37.38 KB
2015_hss_ausstellungsbedingungen.pdf55.16 KB